Peugeot 306 Cabriolet

Durchgeführte Arbeiten:

  • 1301244774_go-previous-rtl Verdeck überarbeitet

Peugeot 306 Cabrio Verdeckprobleme wie zum Beispiel:
Peugeot 306 Cabrio Verdeck funktioniert nicht richtig,beim öffnen u. schließen, sie benötigen Hilfe.
Verdeck schlägt von alleine zu wenn Sie es nicht mit der einen Hand festhalten, das Verdeck ist ohne elektrische Funktion, das Verdeck lässt sich nicht öffnen und legt sich nicht mehr vollständig in den Verdeckkasten, das Verdeck schließt nicht mehr.
Bei Betätigung des Verdeckschalter funktioniert gar nichts mehr.Oder das Verdeck bleibt mitten im Ablauf stehen,fährt nicht mehr,fährt nicht komplett in den Verdeckkasten und geht nicht weit genug herunter,Verdeckstoff legt sich nicht richtig zusammen und ragt aus dem Verdeckkasten, Verdeckkastenklappe schlägt zu Verdeck blockiert.
Sie benötigen Hilfe,
wir kennen alle diese Probleme,
wir helfen Ihnen.

Das Peugeot 306 Cabrio, meist mit teilmechanischem elektrohydraulichem Verdeckantrieb ausgestattet ,der jetzt in die Jahre kommt, und seinen Besitzern so manche Nerven raubt.

Die Verdeckstörungen treten zu meist dann noch auf, wenn es schnell gehen soll.

Eigentlich sollte der Öffnungsablauf so funktionieren:

Beide Verdeckverschlüsse links und rechts öffnen,Verdeck in der Mitte hoch drücken und Verdeckschalter in der Konsole betätigen. Die Hydraulikpumpe summt los. Der Spannbügel des Verdeckrahmens hinten klappt gleichfalls hoch bis dieser 90 Grad senkrecht steht,
der Verdeckkastendeckel entriegelt, und öffnet sich gleichfalls in 90 Grad senkrechte Position.
Der Spannbügel senkt sich ab und bringt sich in waagerechte Position. Noch immer ist das vordere Verdeckteil ca. 30 Grad aufgestellt und fährt jetzt nach hinten um sich in den Verdeckkasten abzulegen während das Verdeckgestell sich zusammenklappt. Ist das Stoffverdeck ganz in den Verdeckkasten eingetaucht schließt sich der Verdeckkastendeckel.
Die Fahrt im offenen 306 kann losgehen, oder könnte, wenn der Antrieb funktionieren würde!

Bei uns in Europa herrschen keine Kalifornischen Wetterbedingungen wo Sie Wochenlang mit geöffnetem Verdeck herumfahren können.
Unsere Verdecke sind zu 90% geschlossen bzw. werden ständig geöffnet und wieder geschlossen.

Peugeot 306 Cabriolet

Peugeot 306 Cabrio meist mit teilmechanischem elektrohydraulichem Verdeckantrieb ausgestattet , der jetzt in die Jahre kommt, und seinen Besitzern so manche Nerven raubt.

Die Verdeckstörungen treten zumeist dann noch auf, wenn es schnell gehen soll.

Eigentlich sollte der Öffnungsablauf so funktionieren:

Beide Verdeckverschlüsse links und rechts öffnen,Verdeck in der Mitte hoch drücken und Verdeckschalter in der Konsole betätigen. Die Hydraulikpumpe summt los. Der Spannbügel des Verdeckrahmens hinten klappt gleichfalls hoch bis dieser 90 Grad senkrecht steht,
der Verdeckkastendeckel entriegelt, und öffnet sich gleichfalls in 90 Grad senkrechte Position.
Der Spannbügel senkt sich ab und bringt sich in waagerechte Position. Noch immer ist das vordere Verdeckteil ca. 30 Grad aufgestellt und fährt jetzt nach hinten um sich in den Verdeckkasten abzulegen während das Verdeckgestell sich zusammenklappt. Ist das Stoffverdeck ganz in den Verdeckkasten eingetaucht schließt sich der Verdeckkastendeckel.
Die Fahrt im offenen 306 kann losgehen, oder könnte, wenn der Antrieb funktionieren würde!

Bei uns in Europa herrschen keine Kalifornischen Wetterbedingungen wo Sie Wochenlang mit geöffnetem Verdeck herumfahren können.
Unsere Verdecke sind zu 90% geschlossen bzw. werden ständig geöffnet und wieder geschlossen.

Peugeot 306 Cabriolet

Bei geschlossenem Zustand, sind sämtliche Spann- und Zugbereiche permanent gedehnt, was zur Folge hat das diese über die Jahre ermüden.

Dann funktioniert der automatische Verdeckablauf gar nicht mehr so fließend und sollte gewartet werden.
Sie öffnen beide Verdeckverschlüsse,wo möglich fehlt bereits das eine Sicherungsknöpfchen, drücken das Verdeckvorderteil hoch was gleich wieder zurückschlägt weil es nicht von alleine hält,

Peugeot 306 Cabriolet

Sie öffnen beide Verdeckverschlüsse,wo möglich fehlt bereits das eine Sicherungsknöpfchen, drücken das Verdeckvorderteil hoch was gleich wieder zurückschlägt weil es nicht von alleine hält.

Die Hydraulikpumpe summt los, und der Spannbügel stellt sich 90 Grad auf,

Peugeot 306 Cabriolet

auch der Verdeckkastendeckel öffnet sich 90 Grad und steht jetzt senkrecht.

Peugeot 306 Cabriolet

Der Spannbügel fährt herunter und Knall, mist ,vergessen festzuhalten, das Verdeckvorderteil ist heruntergeschlagen, auf den Verdeckverschluß. Hat entweder jetzt oder schon vorher die Verschlußsicherung mit dem Gewicht abgeschlagen.

Peugeot 306 Cabriolet

Auch ist der Hydraulikdruck irgendwie nicht mehr da, was zu Folge hat das der Verdeckkastendeckel auf den Spannbügel aufgeschlagen ist und jetzt gar nichts mehr geht.

Peugeot 306 Cabriolet

Da hilft nur aussteigen und den Verdeckmechanismuss von Hand zu bewegen.
Beim aufstellen der Verdeckkastenklappe stellen wir fest das doch jetzt noch zwei tiefe Schnitte im Stoff mittig des Spannbügels sind.

Peugeot 306 Cabriolet

Diese stammen von dem scharfkantigen Aufstellmechanissmus des Verdeckkastendeckel her, der nach dem Ausfall der Hydraulik auf den Spannrahmen legte. Haben Sie jetzt das Verdeckgestell bewegt ist genau so dieser Schaden entstanden.

Peugeot 306 Cabriolet

Sie könnten jetzt das Verdeckpaket in den Verdeckkasten legen indem Sie mit der einen Hand die Verdeckkastenklappe aufhalten um mit der anderen Hand das Verdeckgestell in den Kasten legen.

Nur passt irgendwie das Verdeckpaket so richtig nicht mehr in den Verdeckkasten.

Peugeot 306 Cabriolet

Ging doch immer, gleich mal nachdrücken. Geht nicht,nützt nichts,also andere Richtung.
Deckel mit einer Hand festhalten um mit der anderen Hand das Verdeckpaket aus dem Verdeckkasten zu ziehen.Wow, geht das schwer,womöglich noch die Finger gequetscht.
Den Deckel auflegen und das Verdeck wieder vorne verschließen. Komisch, diese drei kleine Löcher sind Ihnen vorher gar nicht aufgefallen.

Peugeot 306 Cabriolet

Und vorne sind jetzt auch zwei Beschädigungen

Peugeot 306 Cabriolet

Hauptsache wieder zu!
Ihr freundlicher Peugeot Händler hat doch erst nachgeschaut und es sollte doch nun endlich gehen.
Sie haben schon viel Geld in das Verdeck investiert, und es geht immer noch nicht und diese Beschädigungen am Verdeckbezug hätten auch nicht sein müssen.
Mit zunehmendem Fahrzeugalter ginge es auch immer schlechter, ist Ihnen schon aufgefallen.
Sie müssen jetzt geschlossen fahren und eigentlich haben Sie doch ein Cabriolet!

Jetzt kommen wir zu dieser fetten Zeile:

Bei geschlossenem Zustand, sind sämtliche Spann- und Zugbereiche permanent gedehnt, was zur Folge hat das diese über die Jahre des Verdeckalters ermüden.

Der Hersteller hat allerdings diese Zugbereiche an ein komplettes Element gekoppelt was den nachträglichen Austausch nicht so einfach macht, da der Verdeckbezug zum Teil demontiert werden müsste was mit erheblichen Kosten verbunden wäre und nicht auszuschließen ist, das einige Dichtungen bei der Demontage beschädigt würden.
Diese sind mittlerweile, wenn überhaupt lieferbar sehr teuer geworden sind.
Wir haben für das Peugeot 306 Cabriolet einen Reparatursatz Spannbänder entwickelt, nach dessen Einbau funktioniert das automatische Verdeck Ihres Peugeot 306 Cabriolet wieder wie am ersten Tag.

Verdeckverschlüsse geöffnet, Verdeckspitze hält von alleine !

Peugeot 306 Cabriolet

Verdeckspitze hält von alleine,Spannrahmen in Possition 90 Grad

Peugeot 306 Cabriolet

Spannrahmen abgesenkt, Verdeckvorderteil hält von alleine und schlägt nicht zu, Sie müssen nichts festhalten!

Peugeot 306 Cabriolet

Verdeckablauf wie es sein sollte, ohne Störung fährt das Verdeckgestell in den Verdeckkasten.

Peugeot 306 Cabriolet

Jetzt legt sich unser Verdeck auch wieder richtig zusammen und passt so in den Verdeckkasten !

Zum Einbau bei uns benötigen Sie nur einen Kurzaufenthalt,
diesen überbrücken Sie wären wir auf eine Tasse Kaffee einladen.

Vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Servicetermin.

Sie erreichen uns Montag- Donnerstag von 9:00-17:00 Uhr
Freitag von 9:00-12:00 Uhr

unter der Telefonnummer 06809/6483

Rep.- Satz inkl. Einbau für Serie 1+2 inkl. Gratis Verdeck-Check !

196.- Euro inkl. MwSt.

« Zurück zur Übersicht